BLOG: Sprinter oder Marathonläufer? Was spricht Dich mehr an?

Alle die mich etwas kennen, wundern sich vielleicht gerade, warum ich schon wieder den Sport als Vergleich hernehme! ;-)

Aber es passt einfach so gut:
Es ist so - das Erstellen einer eigenen Website gleicht oft einem Sprint, einem schnellen Lauf. Man sammelt das Equipment zusammen, was man braucht und fix steht am Ende eine hübsche, neue Website. Man freut sich, betrachtet das Ergebnis zufrieden und lehnt sich zurück.

Und dann?
Ist die Seite weiter da...und steht einsam im Netz herum. Die eingestellten Termine und News verlieren ihre Aktualität, die Kammermusikprojekte gibt es so nicht mehr, man hat eine neue Stelle angetreten...
Ich habe oft die Erfahrung gemacht mit Kunden, dass die Websites, nachdem sie fertig waren, vielleicht noch ein paar Monate aktuell gehalten wurden, aber dann versiegte der Informationsfluss.

Das Aktualisieren einer Website, egal ob von premiertone oder von einem selbst, ist der Dauerlauf. Der Run, ein Marathon - zu dem man sich immer und immer wieder motivieren muss.
Es erfordert Zeit und Engagement, ein Dranbleiben. Ist sicher nicht einfach im Alltagsleben (weder eines (Hobby-)Sportlers noch eines Musikers).
Aber ich sage Euch: es lohnt sich!

Denn immer wieder kann ein Veranstalter, ein Agent, ein Musikliebhaber auf Eure Seite stoßen (dafür wurde sie ja eigentlich gemacht), um sich über Euch zu informieren. Und wenn da nichts Aktuelles zu finden ist, ist das Interesse auch schnell wieder weg.

Es liegt in Eurer Hand. Wie mit dem Üben: Dranbleiben, mit dem Ziel, besser zu werden.
Je regelmäßiger man so etwas macht - sich zu überlegen, was man wie aktualisiert, die Informationen zusammenstellt, desto leichter wird es. Versucht es doch so zu sehen, dass zu Eurem Beruf es dazu gehört und dass es heutzutage so easy ist, News zu verbreiten (auch auf den Social Media Kanälen)...da wird einem die Arbeit in vielen Dingen erleichtert! Man muss nicht Flyer drucken und sie verschicken, anrufen, etc.pp.

Und nun: Los! :-)